www.jacobs-sabine.de

around 11

„Im Einzelstück oder in der Reihe –  inhaltlich geht es um Naturbetrachtung und deren Bezug zu Mensch und Raum. Zumeist gebaut in Draht, Papier und der Wirkung der jeweiligen Umgebung.“ Sabine Jacobs, 2018

spirits / 2018 / Edelstahl oder Eisendraht, Papier, Öl-Acrylharz. 

Formgebende Entwicklung aus den Reihen middle, around, follow-flow lines in touch und light fragments. 

Blumentiere / 2018 /  Reihe / Edelstahl- oder Eisendraht, Papier, Öl-Acrylharzgemisch.

Formgebende Entwicklung aus den Reihen around und middle.

 

around 13 / 2018 / 37 x 37 x 40 cm /  Edelstahlgerüst , kaschiert mit Papier und eingefärbt mit Acrylharzgemisch.  

around (engl. rund) Reihe, seit 2010. Inzwischen sind dreizehn Objekte dieser Art entstanden.– Lichte Räume – aufgebaut wie ein Buch.  S.J. 2018

middle, (engl. Mitte) Reihe, seit 2016 sind 17 Objekte dieser Art entstanden. – Einzeln oder in der Gruppe als Wandinstallation. – Fragile Kraft. Gesehen an einem Bollwerk. S.J.2018

lines in touch, (engl. Linien in Berührung) – das erste war ein Standobjekt, die folgenden nehmen Wände ein. – Auf Linie, Quer- verbindungen geben Halt. S.J.2018 

follow-flow, (engl. folge-fließe) Reihe, 2016 – 2017, – Einzelstück oder Installationsobjekte im Raum. – Eine Bewegung folgt der nächsten. S.J.2018 

Natura / Nymphe / Balance / Femme / to rear / PAX / … – seit 1995 entstehen wesenhaft, figürlich anmutende Objekte aus Draht, Wachs, Hanf und Papier. Gelegentlich kommen Fundstücke (Holzkohle und Steine) dazu. S.J.2018 

Die mit Lein- und Mohnöl-,  später auch  mit Acrylharzgemischen getränkten Papiere sind natürliche Materialien. Sie atmen und reifen mit der Zeit und ihrem jeweiligen Umfeld. Auch der Eisendraht ist ein natürliches Material. In der jüngsten Zeit entstehen vereinzelt Objekte mit verzinktem Draht oder Edelstahldrähten. – Die Wirkung – eine Andere. S. Jacobs 2018

© Sabine Jacobs / Mitglied bei VG Wort und Bild