www.jacobs-sabine.de

around 11

Von der Betrachtung zur Grafik, zur konstruktiven Plastik, zum installativen Objekt oder zur Kunst am Bau. Die Linie ist zentrales bildendes Element auf abstrakte, zum Teil auf wesenhaft bis figürlich anmutende Weise. 

Inhaltlich nehmen die Objekte und Grafiken Bezug auf den Ursprung des Gesehenen, in seiner Natur, seiner Geschichte und seinem Umfeld.  – Verbildlicht auf subjektive Weise. 

Insgesamt ein Konglomerat. Ein abstraktes Abbild mit assoziativer Wirkung. 

Der Glasfensterentwurf / Kunst am Bau. Gesellschaftliche Themen, Licht und die Zwiesprache mit dem Raum und Gebäude ergeben das Bild.  S.Jacobs 2018 

© Sabine Jacobs / Mitglied bei VG Wort und Bild